Medienscouts NRW

Seit 2014 bietet die Schulsozialarbeit Medienprävention im Rahmen der Ausbildung Medienscouts an.

Im Jahre 2014 wurden insgesamt 4 Schülerinnen und Schüler, eine Beratungslehrkraft, sowie eine Schulsozialarbeiterin im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme „Medienscouts NRW“ zu einem Expertenteam für den Bereich der Nutzung von Medien ausgebildet.

Im weiteren Verlauf wurden im Rahmen von AiMS  (AG´ s in der Mittagspause) weitere Schülerinnen und Schüler zu Medienscouts ausgebildet und/ oder für die wichtigsten Themen der Mediennutzung sensibilisiert.

Folgende Schwerpunktthemen werden in der 1 x wöchentlich stattfindenden AiM bearbeitet:

  • Internet und Sicherheit

  • Social Communities

  • Handy und Smartphones

  • Computerspiele

Schülerinnen und Schüler, die sich darüber hinaus engagieren möchten, haben nach dem sie ein Schulhalbjahr an der AiM teilgenommen haben, die Möglichkeit, selbst in diesem Rahmen als Medienscouts aktiv zu werden.

Dieses Engagement reicht vor der gemeinsamen Vorbereitung und Durchführung einer AiM, bis hin zur  gemeinsamen Vorbereitung und Durchführung von Aktionen und Projekten im Bereich der Medienprävention unter Anleitung der Schulsozialarbeiterin.

Weitere Informationen zum Thema Medienscouts finden Sie unter www.medienscouts-nrw.de

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt